Kunst
Franziska Schemel :: Kunst
Ausstellungen
Franziska Schemel :: Ausstellungen
Vita
Franziska Schemel :: Vita
Galerien
Franziska Schemel :: Galerien
Presse
Texte
Publikationen
Klicken Sie auf ein Bild um eine vergrößerte Version zu sehen.

April 2012

 
 
Archiv - Abbildung:    Franziska Schemel - Thomas Sch?tz
Abbildung: Franziska Schemel - Thomas Schütz
    

 



Liebe Freunde und Ausstellungsbesucher,

 

Für den kommenden Sonntag , 15. April von 13,00 bis 16,00 Uhr

möchte ich gerne meine nächste Austellungseröffnung in der Galerie Mollwo in Riehen / Basel ankündigen und Sie ganz herzlich dazu einladen!

 

Gezeigt werden neben meinen neuesten Bildobjekten und Papierarbeiten auch die komplette Serie der Tuschezeichnungen, die ich speziell zu den Gedichten von Wolfram Malte Fues angefertigt habe und mit denen auch sein neuester Gedichtband ?Dual digital? illustriert ist.

 

Dies ist wahrscheinlich die letzte Möglichkeit, 12 Original-Tuschezeichnungen zu diesem Buch noch einmal alle zusammen zu sehen, bevor sie verkauft und in alle Winde verstreut sind.

 

Ausserdem werden Steinskulpturen des Schweizer Bildhauers Thomas Schütz ausgestellt, welche eine weitere interessante künstlerische Position beschreiben.

 

Die Galerie befindet sich übrigends direkt gegenüber von dem bekannten Kunst-Museum Beyeler in Riehen, welches an diesem Tag auch geöffnet hat...

 

Achtung ? noch ein besonderer Tipp:

 

Am Freitag, 4. Mai um 19,30 Uhr wird ein einmaliges Gesamtkunstwerk aus Zeichnung, Literatur und Musik in den Räumen der Galerie Mollwo entstehen:

 

Unmitelbar vor meinen Originalzeichnungen, die direkt für die Gedichte entstanden sind, wird dann Wolfram Malte Fues selbst aus seinem neuen Gedichtband ?Dual-digital? lesen und die beiden bekannten Musikerinnen Eva Oertle auf der Flöte und Karin Dornbusch auf der Klarinette werden darauf musikalisch mit eigens dafür geschaffenen zeitgenössischen Kompositionen reagieren.

Das wird bestimmt ein einmaliges Gesamtkunstwerk, für das sich ein Weg dorthin lohnt!

Der Eintritt ist frei!

 

Kontakt